Rostock (dpa) - Die deutsche Fregatte Augsburg wird in dieser Nacht im Anti-Terror-Einsatz gegen den IS ihren Einsatzverband vor dem Suezkanal erreichen. Die Augsburg wird sich dem Verband unter Führung des französischen Flugzeugträgers Charles de Gaulle anschließen. Von diesem Flugzeugträger aus will Frankreich Luftangriffe gegen die Terrororganisation Islamischer Staat fliegen. Die Augsburg mit rund 220 Soldaten an Bord dient als Begleitschutz. Beim Bundeswehreinsatz gegen den IS werden auch Aufklärungs-Tornados zum Einsatz kommen.