Dresden (dpa) - Für einen Umstieg vom Auto aufs Fahrrad werben der Radlerverein ADFC und der Krankenkassenverband AOK zum 19. Mal in einer bundesweiten Kampagne. Zum Auftakt der Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" traten Vorstände und Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer am Morgen auf dem Elberadweg in Dresden in die Pedalen. Bis zum 31. August sind Berufstätige und Studenten in Deutschland aufgerufen, sich an mindestens 20 Tagen für den Arbeits- oder den Weg zum Hörsaal in den Sattel zu schwingen.