Pristina (dpa) - Die deutschen Handballer haben ihre letzte Pflichtaufgabe vor der Heim-Weltmeisterschaft im Januar locker erledigt. Im zweiten Qualifikationsspiel für die EM 2020 setzte sich die DHB-Auswahl am Abend mit 30:14 beim krassen Außenseiter Kosovo durch. Kapitän Uwe Gensheimer und Franz Semper waren in Pristina mit jeweils vier Treffern die besten Werfer der Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop. Das Team schafft damit den souveränen ersten Platz in der Quali-Gruppe 1.