Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat ihre CDU trotz interner Kritik auf eine Neuauflage der großen Koalition eingeschworen. "Es liegt an uns, ob wir die Bereitschaft ausstrahlen, dieses Land gestalten zu wollen", sagte die CDU-Vorsitzende bei einem Parteitag in Berlin, der das ausgehandelte Regierungsprogramm von Union und SPD absegnen sollte. "Ich möchte, dass uns das gemeinsam gelingt." Die Übernahme von Verantwortung sei nach der monatelangen Hängepartie bei der Regierungsbildung "kein Spiel". Bei der Abstimmung wurde mit breiter Zustimmung der CDU-Delegierten gerechnet.