Berlin (dpa) - Am 1. Januar beginnt nicht nur ein neues Jahr, sondern gleich ein neues Jahrzehnt. Schon jetzt zeichnen sich große Veränderungen ab. Manchem wird deshalb bange. Das muss nicht sein, sagt die Kanzlerin in ihrer Neujahrsansprache. Ihr Appell: Den Wandel gestalten. "Überraschen wir uns einmal mehr damit, was wir können", sagte sie. Deutschland müsse dazu seine Stärken nutzen und auf das Verbindende setzen. Merkel wies auf die Herausforderungen des digitalen Fortschritts für das Leben aller Menschen hin. Gleichzeitig betonte sie die Notwendigkeit, den Klimawandel aufzuhalten.