Detmold (dpa) - In Detmold ist am Abend ein Neunjähriger bei einem Verkehrsunfall gestorben. Das Kind sei vom Auto einer älteren Frau erfasst worden, die nach einem missglückten Überholmanöver wieder auf die rechte Spur einscheren wollte, wie die Polizei mitteilte. Das Opfer sei in der Stadt in Ostwestfalen-Lippe mit seinen Eltern und einem Geschwisterkind unterwegs gewesen. Ob und wie schwer die anderen Familienmitglieder verletzt wurden, ist noch unklar.