Düsseldorf (dpa) - Der nordrhein-westfälische SPD-Landtagsabgeordnete Serdar Yüksel hat einen AfD-Mitarbeiter nach einem Herzstillstand wiederbelebt. Es sei mitten in einer Sitzung des Gesundheitsausschusses gewesen, als der wissenschaftliche Mitarbeiter der AfD-Fraktion plötzlich aufgestanden und nach wenigen Schritten zusammengebrochen sei. Er habe dann sofort mit einer Herz-Druck-Massage angefangen. Die FDP-Abgeordnete Susanne Schneider habe Mund-zu-Nase-Beatmung gemacht. Als der Notarzt eingetroffen sei, sei der Patient schon wieder ansprechbar gewesen.