Berlin (dpa) - Weniger Zeitungen, dafür mehr Versandkartons aus dem Online-Handel: Der Inhalt von Altpapiertonnen hat sich in den vergangenen Jahren stark geändert. Der Verband Kommunaler Unternehmen, der auch die städtischen Entsorger vertritt, hat die Zusammensetzung des Papier- und Pappe-Abfalls untersuchen lassen. Das Ergebnis: bis zu 71 Prozent des Inhaltsvolumens sind Verpackungen. "Oft landen die Pappkartons - so wie sie sind - in der Papiertonne, ohne zerrissen oder zusammengefaltet zu werden", teilt der Verband mit.