Karlsruhe (dpa) - Ein unbekannter Mann hat einen Rettungssanitäter in Karlsruhe aus dem Hinterhalt mit einem Hammer angegriffen und verletzt. Als der Sanitäter sich an seinem Rettungswagen auf dem Vorplatz der Rettungswache aufhielt, habe sich der Angreifer von hinten genähert und unvermittelt mit einem Hammer auf den Kopf des 27-Jährigen geschlagen, teilte das Polizeipräsidium Karlsruhe mit. Das Opfer musste mit einer "klaffenden Wunde hinter dem linken Ohr" im Krankenhaus versorgt werden. Der Unbekannte habe sich nach der Tat wortlos entfernt. Die Fahndung verlief zunächst erfolglos.