Braunschweig (dpa) - Mehr als 15 000 Menschen haben nach Angaben der Veranstalter gegen den AfD-Parteitag in Braunschweig demonstriert. Bis zum Nachmittag sei alles sehr friedlich verlaufen, sagte ein Sprecher des Organisationsteams. Auch aus Sicht der Polizei blieb es weitgehend ruhig, eine Teilnehmerzahl wollte ein Sprecher nicht nennen. In Braunschweig findet noch bis zum Sonntag der 10. Bundesparteitag der Alternative für Deutschland statt. Als ein Redner auf der Abschlusskundgebung warnte VW-Betriebsratschefs Bernd Osterloh vor der Partei.