Fußball

Beck tritt als FCM-Kapitän zurück

Christian Beck ist nicht mehr länger Kapitän des Drittligisten 1. FC Magdeburg. Er ist am Mittwoch zurückgetreten.

Magdeburg l Paukenschlag beim FCM: Wie Trainer Thomas Hoßmang auf der Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel in Unterhaching verkündete, tritt Christian Beck als Kapitän bei den Magdeburgern zurück. Einen Nachfolger gibt es noch nicht. "Es war ein sehr emotionales Gespräch mit ihm", berichtet der Trainer. Beck habe "das Gefühl, dass er der Mannschaft als Kapitän nicht mehr helfen kann".

Beim 1:2 gegen Saarbrücken saß der 32-jährige Stürmer zunächst nur auf der Bank. Er konnte in dieser Saison noch nicht an seine gute Form der vergangenen Jahre anknüpfen. Beck gilt als FCM-Urgestein, ist bereits seit 2013 im Verein.