Fußball

Härtel freut sich auf "schönste Zeit" bei FCM

Die Freude beim 1. FC Magdeburg über den Aufstieg in die 2. Bundesliga ist riesengroß. Die Mannschaft peilt jetzt den Titel an.

Magdeburg (dpa) l Reaktionen nach dem 2:0-Heimsieg des 1. FC Magdeburg gegen Fortuna Köln und dem erstmaligen Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga:


Jens Härtel (Trainer 1. FC Magdeburg): "Wir haben was ganz Großes geschafft. Wir sind die Ersten, die mit diesem Verein in die 2. Liga aufsteigen. Die Zeit bis zum Ende der Saison, wo es Mal nicht bis zum Ende noch um was geht, wird wohl die schönste Zeit meiner Trainerlaufbahn. Wir werden das auch schon gebührend feiern, da werde ich schon dabei sein, vielleicht nicht mittendrin. Morgen werde ich als gläubiger Christ irgendwo in einem Gottesdienst sitzen und auch Danke sagen."

Alexander Brunst (Torwart 1. FC Magdeburg): "Wenn man Zweiter ist und punktgleich mit dem Ersten will man auch die Meisterschale in der Hand halten. Aber jetzt lassen wir es erstmal krachen."


Uwe Koschinat (Trainer Fortuna Köln): "Gratulation an diesen Verein. Viel Spaß in der zweiten Liga, das werdet ihr rocken."


Peter Fechner (Präsident 1. FC Magdeburg): "Wir haben den letzten Fluch von St. Pauli besiegt. Magdeburg ist wieder da, der FCM lebt."

Christian Beck (Stürmer 1. FC Magdeburg): "Was wir geschafft haben, ist grandios und sensationell. Jetzt geht das Feiern los."

Philip Türpitz (Mittelfeldspieler 1. FC Magdeburg): "Es ist unbeschreiblich, ich kann es nicht in Worte fassen. Es ist ein Traum, der heute wahr geworden ist."

Marcel Costly (Spieler 1. FC Magdeburg): "Jetzt brennen wir Magdeburg ab und werden sicher nicht schlafen."

Tobias Schwede (Spieler 1. FC Magdeburg): "Wir sind alle mega glücklich. Wir sind froh, dass wir es jetzt geschafft haben."

Mehr Infos und Videos zum 1. FC Magdeburg gibt es hier.