Leverkusen (dpa) - Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen plant offenbar in absehbarer Zeit eine Vertragsverlängerung mit Trainer Peter Bosz.

Der aktuelle Kontrakt des früheren Dortmunder Coaches, der die Werkself nach seiner Amtsübernahme im Winter dank einer Aufholjagd noch in die Champions League führte, läuft bis 2020. "Das Ziel ist natürlich, dass der Trainer noch länger bei uns bleibt", sagte Sportdirektor Simon Rolfes dem "Kicker": "Beide Seiten sind sehr zufrieden. Das ist eine gute Grundvoraussetzung." Erste Gespräche wurden angeblich bereits geführt.

Peter Bosz auf der Vereins-Homepage