Olympia-Quali

Einsatz von NBA-Profi Bonga gegen Kroatien noch unsicher

Von dpa
Der Einsatz von Isaac Bonga (M.) gegen Kroatien ist noch offen.
Der Einsatz von Isaac Bonga (M.) gegen Kroatien ist noch offen. Tilo Wiedensohler/dpa

Split - Der Einsatz von NBA-Profi Isaac Bonga im Halbfinale des olympischen Qualifikationsturniers gegen Kroatien ist noch unklar.

Der 21 Jahre alte Guard laboriert nach wie vor an einer schmerzhaften Oberschenkelprellung, die ihn schon gegen Russland am Donnerstag außer Gefecht gesetzt hatte. „Unsere Physiotherapeuten tun alles, um ihn rechtzeitig fit zu bekommen. Das kann klappen, es kann aber auch nicht gelingen“, hieß es am Freitag vom Deutschen Basketball Bund.

Das Team von Bundestrainer Henrik Rödl spielt am Samstag (16.00 Uhr/Magentasport) in Split gegen den Gastgeber um den Einzug ins Finale. Nur der Gewinner des Turniers qualifiziert sich für die Olympischen Spiele in Tokio.

„Die Reise ist noch nicht zu Ende“, sagte Kapitän Robin Benzing nach dem Gruppensieg. Gegen die Kroaten erwartet der Routinier aber ein schweres Spiel. „Man muss schon sagen, dass die Kroaten der Favorit sind. Ihr Kader ist mit guter Qualität ausgestattet“, sagte Benzing, der aber dennoch an sein Team glaubt. „Unsere Mentalität ist es, niemals aufzugeben und zu kämpfen.“