FußballBVB warnt vor Überfällen in Magdeburg

Borussia Dortmund warnt vor dem anstehenden DFB-Pokalspiel gegen den 1. FCM ihre Anhänger vor Überfällen in Magdeburg.

Von Anne Toss 23.10.2017, 12:26

Magdeburg l Auf der Website des Fußballvereins Borussia Dortmund sind Faninfos zu dem anstehenden DFB-Pokalspiel am Dienstag beim 1. FC Magdeburg veröffentlicht worden. Unter dem Punkt "Anreise" taucht unter anderem dieser Hinweis auf: "Wir möchten außerdem die Empfehlung aussprechen, sich als BVB-Fan außerhalb des ausgewiesenen Parkplatzes und der Gästebereiche unauffällig und im besten Fall so wenig wie möglich aufzuhalten. Es ist in Magdeburg nicht unüblich, dass Gästefans im Stadionumfeld Opfer von Überfällen und Diebstählen werden."

Norman Seidler, Pressesprecher vom 1. FC Magdeburg, bestätigt, dass es anlässlich des vergangenen Testspiels gegen den BVB "zu solchen Diebstählen außerhalb des Stadions" gekommen sei. "So etwas lehnt der 1. FC Magdeburg selbstverständlich ab", fügt Seidler hinzu.

Die Verantwortlichen aus Dortmund gehen davon aus, dass rund 2000 Borussia-Fans zum Spiel anreisen werden.

Mehr Informationen und Videos zum 1. FC Magdeburg gibt es hier.