Halberstadt l Das Transferkarussell drehte sich auch in dieser Sommerpause gewaltig beim VfB Germania Halberstadt. Einige kamen, andere gingen.

Mit Patrick Baudis (Lok Stendal), Niclas Knoop (Borussia Dortmund U19), David Vogt (FSV Martinroda), Hendrik Kuhnhold (FSV Union Fürstenwalde), Gino Dörnte (FSV Wacker Nordhausen), Paul Niehs (SV Langenstein) und Nabil Musa (Eintracht Braunschweig U17) haben sich gleich sieben neue Spieler dem VfB Germania Halberstadt angeschlossen.

Doch wohin gingen viele Spieler, die in der vergangenen Saison noch das Germania-Trikot trugen? Einige werden wohl auch in der kommenden Saison im Friedensstadion auflaufen. Andere haben noch keinen neuen Verein gefunden. Eine Übersicht:

Bilder

  • Nico Hübner (25), Angriff: Lüneburger SK Hansa (Regionalliga Nord)
  • Ibrahim Mirza Aral (19), Mittelfeld: Eintracht Stadtallendorf (Regionalliga Südwest)
  • Tino Schulze (27), Abwehr: FC Teutonia 05 Ottensen (Regionalliga Nord)
  • Luca Menke (20), Abwehr: Sportfreunde Lotte (Regionalliga West)
  • Jannis Pläschke (27), Abwehr: VfV Borussia 06 Hildesheim (Regionalliga Nord)
  • Dustin Messing (24), Mittelfeld: SV 09 Arnstadt (Thüringenliga)
  • Anton Kanther (19), Mittelfeld: FSV Union Fürstenwalde (Regionalliga Nordost)
  • Kilian Neufeld (20), Torwart: HSC Hannover (Regionalliga Nord)
  • Marcel Goslar (31), Mittelfeld: Vereinslos
  • Pascal Schmedemann (20, war ausgeliehen), Abwehr: Hannover 96 II (Regionalliga Nord)
  • Marvin Temp (19, war ausgeliehen), Angriff: Vereinslos
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Pascal Schmedemann (@pschmede) am Sep 5, 2020 um 4:52 PDT