FSV Mainz 05

Oberschenkelverletzung bei da Costa nicht schlimmer

Torsten Silz dpa

Mainz (dpa) - Fußballprofi Danny da Costa dürfte dem FSV Mainz 05 nach seiner verletzungsbedingten Auswechslung beim 2:1-Sieg bei der  TSG 1899 Hoffenheim schnell wieder zur Verfügung stehen. 

Bei dem 27-Jährigen liegt "keine schwerwiegende Verletzung" vor, wie die Mainzer mitteilten. Da Costa trainiere wieder mit reduzierter Belastung, nachdem ihm am Sonntag zuvor noch Schmerzen im  Oberschenkel zu schaffen gemacht hatten. Ob der von Eintracht Frankfurt ausgeliehene Außenverteidiger schon am Karsamstag (15.30 Uhr/Sky) im wichtigen Duell mit Arminia Bielefeld wieder spielen kann, soll sich nach Vereinsangaben im Laufe der kommenden Woche zeigen.

© dpa-infocom, dpa:210323-99-939306/2

Informationen zum Duell

Direkter Vergleich

Bundesliga-Tabelle

26. Bundesliga-Spieltag

Kader der TSG Hoffenheim

Kader FSV Mainz 05

Mainz-Tweet