1. Startseite
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Fußball
  6. >
  7. Bundesliga: „Zu viele Informationen“: Tuchel von Eintracht überrascht

Bundesliga„Zu viele Informationen“: Tuchel von Eintracht überrascht

Viererkette oder Fünferkette? Thomas Tuchel spricht nach dem deutlichen 1:5 der Bayern in Frankfurt über taktische Verwirrung und die Reaktion seines Teams.

Von dpa 10.12.2023, 08:45
Bayern-Trainer Thomas Tuchel musste mit seinem Team eine herbe 1:5-Niederlage in Frankfurt einstecken.
Bayern-Trainer Thomas Tuchel musste mit seinem Team eine herbe 1:5-Niederlage in Frankfurt einstecken. Arne Dedert/dpa

Frankfurt/Main - Viererkette oder doch Fünferkette? Am Ende wussten Thomas Tuchel und der FC Bayern München selbst nicht mehr genau, woran sie bei Eintracht Frankfurt waren. Das schilderte Tuchel unmittelbar nach der 1:5-Pleite seines Teams.

„Wir hatten eine Viererkette erwartet, es war auch eine Viererkette. Aber auf dem Spielberichtsbogen sah es von den Namen her aus wie eine Fünferkette“, erklärte Tuchel. Neben den drei bekannten Innenverteidigern Robin Koch, William Pacho und Tuta war Außenbahnspieler Aurelio Buta auf der rechten Seite in die Kette gerückt.

Mit zwei Vierer-Reihen in Abwehr und Mittelfeld setzte die Eintracht den Rekordmeister sehr früh unter Druck. Tuchel räumte im Anschluss auch eigene Fehler ein. „Vielleicht haben wir ganz kurz vor dem Spiel nach dem Aufwärmen zu viele Informationen gegeben und den Fokus weggebracht von dem, was wir eigentlich haben wollten. Die ganze Woche stand unter dem Fokus, giftig zu sein und zu gewinnen“, beschrieb Tuchel.

Den fünf Gegentoren gingen aber teilweise auch krasse individuelle Fehler voraus. Seine beiden Außenverteidiger Alphonso Davies und Noussair Mazraoui wechselte Trainer Tuchel bereits zur Halbzeit aus.