Ilsenburg l Der SC Magdeburg ist mit einem 31:22 (16:11)-Sieg gegen Ystads IF aus Schweden in das 28. Klaus-Miesner-Gedenkturnier in Ilsenburg gestartet. Bester Werfen war Robert Weber mit elf Treffern.

Am Sonnabend (17 Uhr) geht es für den SCM gegen Aalborg Handbold aus Dänemark weiter. Der Erstligist hatte sich mit 32:30 nach Siebenmeterwerfen gegen den Bundesligisten HC Erlangen durchgesetzt. „Ich bin mit dem Auftakt zufrieden. Mit Aalborg treffen wir auf einen starken Gegner“, sagte SCM-Spieler Michael Damgaard.

Hier finden Sie mehr zum SC Magdeburg.