Lostau l „Letztes Jahr haben wir doppelt so viele Spiele gebraucht, um die gleiche Punktzahl zu erreichen – insgesamt kann man also von einem erfolgreichen Saisonstartsprechen“, zeigte sich Denny Schwiesau von der ersten Mannschaft des RC „All-Heil“ Lostau zufrieden mit dem Auftakt in die neue Saison der Radball-Oberliga. Drei von vier Partien konnte der ehemalige Zweitligist am ersten Spieltag gewinnen – einzig im Duell mit der zweiten Mannschaft aus Zeitz führten „drei dumme Fehler“ zur Niederlage.

Gleich zu Beginn kam es in der Lostauer Radsporthalle zum Aufeinandertreffen der vier Lokalmatadoren. Lostau I mit Schwiesau und seinem Teamkollegen Benjamin Biedermann trafen auf Lostau II mit Markus und Vereinschef Nicky Rogge. „Der Sieg hat uns direkt Sicherheit und ein gutes Gefühl für die weiteren Partien gegeben“, so Schwiesau im Rückblick. In den nächsten Spielen trafen beide Teams auf Vertreter aus Mücheln und kamen in diesen Duellen zu deutlichen Erfolgen. Doch dann folgte Spiel Nummer drei, in dem die eingangs erwähnten Fehler zur ersten Saisonniederlage führten. Aber getreu dem Motto „Lieber drei Patzer in einem Spiel, als einer in jedem“ ließen Schwiesau und Biedermann den Ausrutscher im abschließenden Duell mit Mücheln II wieder vergessen.

Durch die drei siegreichen Partien steht Lostau I vorerst auf dem dritten Platz hinter den ersten Vertretungen von Magdeburg und Tollwitz – eine Platzierung, die auch dem ausgeschriebenen Saisonziel gerecht werden würde. „Ein Platz unter den ersten sechs Mannschaften und die damit verbundene Teilnahme an den Landesmeisterschaften ist unser vorrangiges Ziel. Der Aufstieg in die zweite Bundesliga wäre das Sahnehäubchen, aber wenn es nicht klappt, wäre das kein Weltuntergang für uns“, formulierte es Schwiesau für die erste Mannschaft. Und auch seine Vereinskollegen von Lostau II haben sich eine ähnliche Vorgabe auf die Fahnen geschrieben. Die nächste Chance, auf dieses Ziel hinzuarbeiten, haben sie am 9. November in Zeitz, bevor der dritte Spieltag Ende November (30.11.) wieder in der Lostauer Radsporthalle stattfindet.