Halberstadt l Jener von Wanderleiter Otto Sackmann ist für immer, ein zweiter Abschied erfolgt auf unbestimmte Zeit.

Zum einen wurde bei der Jahreshaupt- und Wahlversammlung Otto Sackmann von Abteilungsleiterin Christel Sabath nach 21 Jahren Mitgliedschaft mit einem Präsent verabschiedet. Der auf diese Weise geehrte Sportfreund hat zwölf Jahre lang als einer der besten Wanderleiter in der 38-jährigen Geschichte der Abteilung mit kreativen Ideen perfekt und akribisch vorbereitete Wanderungen organisiert und geleitet. Dafür sind ihm die Mitglieder sehr dankbar und wünschen ihm für die Zukunft alles erdenklich Gute.

Bis Ende Mai alle Veranstaltungen abgesagt

Ein zweiter, aber nur vorübergehender Verlust tritt für die Abteilung durch die gegenwärtig herrschende Corona-Pandemie ein. So ist von der Leitung festgelegt worden, dass sich die Mitglieder von den bis Ende Mai 2020 geplanten Wanderungen verabschieden müssen. Auch die für den 4. Mai angesetzte Mitgliederversammlung entfällt. „Erst nach Entspannung der Lage können neue Festlegungen getroffen und bekannt gegeben werden“, erklärte Pressewart Volker Warnecke, und fügte hinzu: „Bis dahin fordert Abteilungsleiterin Christel Sabath die Mitglieder zur Einhaltung der angeordneten Schutzmaßnahmen auf und wünscht allen, dass sie die Krisenzeit gut überstehen.“