Magdeburg l Organisator ist seit einigen Jahren der Verein Magdeburger Laufkultur 08, ein Zusammenschluss laufbegeisterter Elbestädter, deren Ziel die Durchführung von Sportveranstaltungen zur Belebung der Stadt Magdeburg ist. Die Aktivitäten beziehen sich dabei rund ums Laufen, von Langstrecken bis Marathon, Ultras, Crossläufe, Orientierungsläufe, Staffelevents, diverse Ballsportarten, Radfahren, Kraftsport.

Im vergangenen Jahr erreichten über 911 Finisher das Ziel im Magdeburger Stadtpark am Sportplatz Seilerwiesen. Dort, auf der Höhe der einstigen Sportgaststätte Seilerwiesen, erfolgt am Sonntag um 10 Uhr der Startschuss zum 1,5 Kilometer langen Kinderlauf. Eine Viertelstunde später schickt der Starter die Läuferinnen und Läufer auf die fünf bzw. zehn Kilometer langen Hauptstrecken. Offizieller Anmeldeschluss war zwar am Freitagabend um 20 Uhr. Für Nachzügler wollte der Verein am heutigen Sonnabend noch die Möglichkeit der Nachmeldung anbieten. Da die Veranstalter aber bei 1000 Startern auf Grund der angefertigten 1000 Medaillen („Jeder Starter soll seine Medaille erhalten.“) einen Schlussstrich ziehen wollten und bereits gestern Abend gegen 17.30 Uhr 997 Anmeldungen registriert wurden, scheint eine heutige Anmeldung keine allzu großen Erfolgsaussichten zu haben.

Wie der Verein zudem weiter mitteilte, stehen dank eines von Schubert-Motors zur Verfügung gestellten Zeltes zwar genügend Möglichkeiten zum Umziehen zur Verfügung. Allerdings gibt es auch in diesem Jahr keine Duschmöglichkeiten.