Oschersleben l Das Wetter meint es einfach nicht gut mit den Teams der Fußball-Landesklasse, Staffel 3, in diesem Jahr. Nach den zahlreichen Absagen wegen des starken Frostes im Frühjahr mussten am Mittwoch auch die angesetzten Nachholspiele wegen des Gewitters abgebrochen werden.

Besonders ärgerlich für den SV Hötensleben, der in Langenstein 2:1 führte. Zwischen dem Oscherslebener SC und Germania Wernigerode waren keine Tore gefallen. Beide Spiele werden am Donnerstag, 24. Mai, 18.30 Uhr, erneut angepfiffen.

Das Spiel Schwanebeck gegen den SV Seehausen lief 85 Minuten, die Seehäuser lagen 1:2 zurück, als auch hier der Abbruch erfolgte. Auch diese Partie wird erneut ausgetragen, Termin ist der 18. April.