Mechau l Die Mannschaft der SG Mechau II hat das Herren-Kleinfeldturnier beim Sportfest der SG Eintracht Mechau gewonnen. Die Gastgeber um Routinier Thomas Philipp setzten sich in einem Turnier mit vier Mannschaften vor dem Team Mechau I durch.

Dabei stand der Wettbewerb schon im Vorfeld unter keinem guten Stern. Denn mit dem Kuhfelder SV, dem SV Rot-Blau Sanne und dem ESV Lok Salzwedel sagten gleich drei Vereine ihre Teilnahme kurzfristig ab. Damit schrumpfte das Starterfeld natürlich massiv zusammen und die Gastgeber waren gezwungen, zwei Teams zu bilden. „Das ist wirklich schade, weil das Turnier so doch wieder nur einen internen Charakter hat“, sagte ein enttäuschter Eintracht-Spieler Gordon Mießner.

Immerhin hatte der Ex-Mechauer Mathias Grabs, der zu Landesligazeiten für die Eintracht auflief, Wort gehalten und war mit seinem aktuellen Team vom MTV Soltau an die alte Wirkungsstätte zurück gekehrt und nahm am Turnier teil. Die Gäste aus Niedersachsen waren mit einigen B-Junioren verstärkt und hinterließen spielerisch einen guten Eindruck. Am Ende reichte es jedoch nur zu Platz drei in der Endabrechnung.

Bilder

Die erfahrenste Mannschaft im Wettbewerb war indes das Team Ringer, in dem zahreiche ehemalige Mechauer aufliefen. Ihnen fehlte im Turnierverlauf jedoch das nötge Quäntchen Glück, so dass am Ende mit nur einem Treffer auf der Habenseite nur der undankbare vierte Platz auf der Tafel stand.

Neben dem Fußballturnier für die Männer hatten die SG-Verantwortlochen auch im Rahmenprogramm einiges auf die Beine gestellt. So gab es für die jüngsten beispielsweise eine große Hüpfburg. Doch der Nachwuchs sollte nicht nur hüpfen, sondern auch kicken. Deshalb veranstalteten die Mechauer auch ein Schnuppertraining für Kinder im G- beziehungsweise F-Jugend-Alter. Dies war mit etwa 20 Kindern sehr gut besucht.

Ergebnisse

Mechau 1 – Mechau 2 1:2

Soltau – Ringer 2:0

Ringer – Mechau 1 0:0

Mechau 2 – Soltau 2:0

Mechau 1 – Soltau 2:0

Mechau 2 – Ringer 3:0

Mechau 2 – Mechau 1 1:2

Ringer – Soltau 1:3

Mechau 1 – Ringer 1:0

Soltau - Mechau 2 1:2

Soltau – Mechau 1 0:0

Ringer - Mechau 2 0:1

Endstand <CHARENTITY>8</CHARENTITY>Tore/Punkte

1. Mechau 2 11:5 / 12

2. Mechau 1 5:4 / 8

3. Soltau / B-Jugend 7:7 / 7

4. Ringer SAW 1:10 / 0