Gardelegen l Die B-Juniorenkicker des SSV 80 Gardelegen haben am Sonnabend die große Möglichkeit verpasst, weitere Punkte in der Landesliga einzufahren. Trotz einiger Personalsorgen war die Elf von Trainer Daniel Burkardt mindestens gleichwertig, hatte vielleicht sogar ein Chancenplus, war am Ende aber der SG Tangermünde mit 1:3 (1:1) unterlegen.

So verbleiben die Rolandstädter bei ihren zehn Saisonpunkten und müssen weiter hoffen. Die Elbestädter dagegen machten einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt und verbuchten ihre Zähler 18, 19 und 20 für das Klassement.

Führungstreffer für den Gastgeber

Doch das Match begann ganz nach dem Geschmack der Hausherren. Gleich in Minute elf war AbdimalikMohamed Omar zur Stelle und verwertete seine Möglichkeit zum 1:0 für den SSV. Der war auch in der Folge spielbestimmend, gewann die Zweikämpfe im Mittelfeld, hatte aber vor dem Tor Ladehemmnungen.

Das rächte sich nach etwas mehr als einer halben Stunde, als Tangermündes Etienne Elling (30.) das 1:1 markierte.

Bis zur Pause waren es erneut die Gardelegener, die drauf und dran waren, die Führung zu erzielen, aber die guten Möglichkeiten von Schulze oder auch Nehls verpufften. So blieb es vorerst beim 1:1.

Auch die zweiten 40 Minuten begannen so wie die ersten endeten. Zahlreiche gute Möglichkeiten, darunter auch ein Lattenknaller von Schulze (48.) waren bei den Hausherren zu beobachten, doch die Treffer machten die Gäste.

Meyer und Ahlreip treffen

War das 1:2 (61.) durch Ahlreip nebst zünftigem Ronaldo-Jubel sicher noch irgendwie zu verschmerzen, war das 1:3 durch Meyer (77.) in der Schlussphase der Begegnung der Dolch ins SSV-Herz.

Statistik

Torfolge: 1:0 Abdimalik Mohamed Omar (11.), 1:1 Etienne Elling (30.), 1:2 Conor Ahlreip (61.), 1:3 Jonas Meyer (77.).

SSV 80 Gardelegen: Arndt - Wulfänger, Burkardt, Seidenberg, Streibel, Köhler, Nehls, Schulze, Futh, Omar, Brückner (Wede).

SG Tangermünde: Lindner - Schreiber, Blaneck, Sawatzki, Ahlreip, L. Garlipp, Meyer, F. Garlipp, Tondera, Zepernick, Elling (Reumann, Niegengerd, Papke)

Schiedsrichter: Florian Dörwald (Rot-Weiß Wenze).