Uchtspringe (srü) l Bereits vor dem Anpfiff des Landespokal-Viertelfinals zwischen den Frauen des SV Medizin Uchtspringe und des Magdeburger FFC hatte Kirsten Matschkus angekündigt, sich bei den Weggefährten ihrer Mannschaften bedanken zu wollen.

Doch bis es dazu kam, gab es zunächst einmal für die Trainerin selbst eine Überraschung. Der Verein um Vorstandsmitglied Stefan Roggenthin wollte sie und ihr Team mit Marcel Brinkmann und Wolfgang Stach auszeichnen. Dazu waren der neue Präsident des Kreisfachverbands (KFV) Fußball Altmark-Ost, Michael Müller sowie der Vorsitzende des Schiedsrichterausschusses, Karsten Fettback, gekommen, um stellvertretend für den Fußballverband Sachsen-Anhalt die Ehrennadel in Bronze zu überreichen.

Damit hatte das Trio nicht gerechnet und zeigte sich dementsprechend überrascht.

Bilder

Noch von der Freude über die Auszeichnung geblendet brauchte Matschkus dann einen Moment, um für ihr eigenes Vorhaben wieder die richtigen Worte zu finden.

Sie dankte Bianka Dorbritz für die jahrelange Unterstützung, die sich jüngst erst durch einen neuen Satz Trikots ausdrückte.

Ebenso wie Dorbritz überreichte sie auch ein kleines Dankeschön an Monique und Christian Olbrich, die das Team ebenso seit einigen Jahren als Sponsor unterstützen.

„Für die kalte Jahreszeit haben wir beispielsweise neue Winterjacken für jede Spielerin bekommen“, erläuterte die Trainerin.