Schinne l Denn während mit Manuel Manske ein weiterer Neuzugang präsentiert werden sollte, wandert dieser nun gemeinsam mit Florian Wiezorek direkt ins SSV-Lazarett.

Richard Gose fällt nach Bänderriss aus

Aufgrund einer Verletzung am Handgelenk von Kreisoberliga-Keeper Danilo Wetzel wurde kürzlich Manuel Manske reaktiviert. Der 31-Jährige wollte sich mit Beginn der Woche wieder für den Spielbetrieb fit machen, als er sich bereits im ersten Training eine Rippenprellung zuzog.

Damit war klar, dass er der Mannschaft von Trainer Gordon Besa nicht die erhoffte Verstärkung zum Saisonstart sein würde.

Bilder

Nun kam es aber noch schlimmer: Am Samstagabend fiel Manske unglücklich, so dass er sich nun drei Rippen komplett gebrochen hat. Dazu gesellt sich ein Bruch des Handgelenks. Bereits in der kommenden Woche soll Manuel Manske operiert werden.

Wiezorek verletzt sich

Darüber hinaus war Florian Wiezorek nach langwieriger Verletzung gerade langsam ins Aufbautraining eingestiegen, als ihn in der Woche ebenso ein Sturz in der Freizeit ausbremste. Bis auf Weiteres kann auch er nicht an Fußball denken.

„Wir wünschen beiden beste Genesung“, sagt Stefan Rühling, stellvertretender Vereinsvorsitzender beim Schinner SV „Eintracht“. Neben Manske und Wiezorek fällt auch weiterhin Richard Gose nach seinem Bänderriss aus.

Immerhin gibt es auch erfreuliche Nachrichten: Mit etwas Glück kann Wetzel das Training in den kommenden Tagen wieder aufnehmen. Ebenso befindet sich Justin Holz mittlerweile im Aufbautraining.