Weltcup in Finnland

Warten auf Gepäck: Skisprung-Quali in Ruka verschoben

Von dpa Aktualisiert: 26.11.2022, 11:08
Auch seine Skier fehlen: Karl Geiger.
Auch seine Skier fehlen: Karl Geiger. Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Ruka - Weil das Gepäck der deutschen Skispringer nicht rechtzeitig angekommen ist, ist die Qualifikation für den Weltcup im finnischen Ruka verschoben worden.

Statt an diesem Freitag soll sie erst am Samstag unmittelbar vor dem Wettkampf ausgetragen werden. Das teilte der Weltverband Fis am Freitag mit. Die Qualifikation ist nun für Samstag 7.30 Uhr angesetzt, das Springen von der Großschanze beginnt um 9.00 Uhr.

Am Freitagnachmittag finden Trainingseinheiten statt, an denen die deutschen Springer um Karl Geiger, Markus Eisenbichler und Andreas Wellinger aber noch nicht teilnehmen können. Das Gepäck, zu dem unter anderem die Skier gehören, soll laut Deutschem Skiverband erst am Abend in Finnland eintreffen.