Kopenhagen (dpa) - Triathletin Anne Haug hat mit ihrem ersten Ironman-Sieg auch die Qualifikation für die WM auf Hawaii perfekt gemacht.

Die 36-jährige Bayreutherin gewann in Streckenrekordzeit den Ironman in Kopenhagen über 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42,195 Kilometer Laufen. Haug benötigte für die Strecke 8:31:32 Stunden.

Sie verwies mit fast 18 Minuten Vorsprung Camilla Pedersen aus Dänemark auf den zweiten Platz. Dritte wurde in Maya Stage Nielsen ebenfalls eine Dänin. Siegerin Haug, die in dieser Saison auch mit einer Verletzung zu kämpfen gehabt hatte, untermauerte mit ihrem Erfolg in der dänischen Hauptstadt ihre Ambitionen auf einen erneuten Toprang bei der WM auf Hawaii am 12. Oktober. Vor knapp einem Jahr hatte sie dort den dritten Platz erreicht.

Internetseite Anne Haug