New York (dpa) - Der ehemalige US-Open-Finalist Kei Nishikori ist positiv auf das Coronavirus getestet worden und hat seine Teilnahme am Masters-Series-Turnier von Cincinnati abgesagt.

Der 30 Jahre alte Tennisprofi aus Japan muss sich in seiner Wahl-Heimat Florida in Quarantäne begeben. Er verspüre nur leichte Symptome, teilte Nishikori am Sonntag in den sozialen Netzwerken mit.

Die von Cincinnati nach New York verlegte Hartplatz-Veranstaltung beginnt am kommenden Wochenende. Ob der frühere Weltranglisten-Vierte bei den US Open wieder antreten darf, ist noch offen. Das Grand-Slam-Turnier soll trotz der Coronavirus-Pandemie ohne Zuschauer vom 31. August bis zum 13. September in New York ausgetragen werden.

© dpa-infocom, dpa:200816-99-189919/2

US-Open-Mitteilung zu Damen

US-Open-Mitteilung zu Herren

ATP-Profil Nishikori