Toronto (dpa) - Titelverteidiger Golden State Warriors ist in der NBA einfach nicht zu stoppen.

Der Meister gewann durch das 112:109 bei den Toronto Raptors auch sein 21. Saisonspiel in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga und baute damit seinen Startrekord weiter aus. Überragender Akteur bei den Gästen war einmal mehr Stephen Curry mit 44 Punkten.

Statistik Toronto-Golden State