Sekretariat

Dach und Fenster sind erneuert

Im einstigen Sekretariat der Schönhauser Schule - heute Bürgerzentrum - wird seit Wochen gebaut.

Von Anke Schleusner-Reinfeldt 20.09.2018, 15:00

Schönhausen l  Das denkmalgeschützte Gebäude, das zum Ensemble des ehemaligen Bismarckschen Gutes II gehört, wird nach Jahren des Leerstandes saniert. Ein kleiner Teil davon ist eine Wiederaufbaumaßnahme, den Löwenanteil stemmt die Gemeinde Schönhausen als Eigentümer mit einem Kredit. Der größte teil des Gebäudes wird an die Ärztin Dr. Carola Lüke vermietet, auch die Gemeinde will einen Teil unterm Dach nutzen. Ziel ist es, bis zum Jahresende alles fertig zu haben.

Die ortsansässigen Dachdecker und Zimmerer haben bereits den Dachstuhl saniert und neue Biberschwänze verlegt. Eine Havelberger Firma hat neue Fenster eingesetzt, gegenwärtig sind die Elektriker in Gange. Die Raumaufteilung wurde verändert – die beiden Klassenzimmer im Untergeschoss sind durch das Ziehen von neuen Wänden verkleinert worden, auch oben gibt es Veränderungen.