Lake Placid (dpa) - Die Rodel-Doppelsitzer Toni Eggert und Sascha Benecken haben sich auch den zweiten Weltcup der Saison gesichert. Nach ihrem Erfolg in Innsbruck siegten die beiden Gesamtweltcup-Titelverteidiger auch in Lake Placid und ließen der Konkurrenz keine Chance.

Die Olympiasieger Tobias Wendl/Tobias Arlt enttäuschten dagegen und wurden nur Achte, Robin Geueke/David Gamm fuhren auf den vierten Rang. Für Eggert/Benecken war es der zwölfte Weltcup-Erfolg ihrer Karriere. Auf dem zweiten Platz landete das österreichische Duo Peter Penz/Georg Fischler, Dritte wurden die lettischen Brüder Juris Sics/Andris Sics.

Aktuelle Ergebnisse in Lake Placid