"Zwei Tage, zwei Bühnen - keine Überschneidungen": Mit diesem Slogan werben die Macher des Festivals "Rock unter den Eichen", kurz R.U.D.E., das am kommenden Wochenende 19./20. Juli bereits zum 16. Mal nach Bertingen lockt. Das Elbe-Dorf an der Grenze zum Landkreis Stendal wird wieder zum Mekka der Headbanger und bietet ein knallhartes, internationales Line-up mit rund 30 Acts. Bands aus Skandinavien, wo es zwar vergleichsweise wenig Bewohner, aber viele Metal-Gruppen gibt, sind ebenso am Start wie Rocker aus Ungarn, Großbritannien und sogar Malaysia. Schon am frühen Freitagnachmittag geht es los. Der Hammer fällt dann erst in der Nacht zu Sonntag mit den Headlinern von Dying Fetus (USA). Die Karte für beide Festivaltage gibt es für 51,90 Euro.