Kehrmaschinenfahrer stößt mit Wohnmobil zusammen

Von dpa
Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen mit Blaulicht.
Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen mit Blaulicht. Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Friesoythe - Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Wohnmobil und einer Kehrmaschine sind in Friesoythe (Landkreis Cloppenburg) zwei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der 63-jährige Fahrer der Kehrmaschine am Montag beim Abbiegen mit dem von links kommendes Wohnmobil kollidiert. Dabei drehte sich das Wohnmobil und kippte auf die Seite. Die beiden Insassen, ein 61-jähriger Mann und seine 59-jährige Frau, wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer der Kehrmaschine blieb unverletzt. Für die Bergung des Wohnmobils musste die Straße zwischenzeitlich gesperrt werden. Außerdem wurden laut Polizei zwei weitere parkende Autos beschädigt.