Unfall

Zwei Schwerverletzte zwischen Hecklingen und Groß Börnecke

Aus bislang ungeklärter Ursache verlor am späten Samstagabend ein 21-jähriger Staßfurter auf der Kreisstraße zwischen Hecklingen und Groß Börnecke die Kontrolle über seinen Wagen und kam von der Straße ab. Zwei weitere Insassen, darunter eine 19-jährige Schwangere, wurden schwer verletzt.

Auf der Kreisstraße zwischen Hecklingen und Groß Börnecke krachte es in der Nacht von Samstag auf Sonntag.
Auf der Kreisstraße zwischen Hecklingen und Groß Börnecke krachte es in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Foto: Volker Müller

Hecklingen (vs) - Der Unfall ereignete sich kurz vor Mitternacht. Wie die Polizei informierte, verlor der Fahrer kurz hinter dem Abzweig Gänsefurth die Kontrolle. Der Wagen kam nach links von der Straße ab. Die schwangere Insassin wurde zur Behandlung und weiteren Beobachtung in das Klinikum Aschersleben gebracht. Ein 16-Jähriger aus Staßfurt, der ebenfalls mit im Pkw saß, wurde aufgrund seiner erlittenen Verletzungen in das UNI-Klinikum nach Magdeburg gefahren. Der Fahrer wird sich in einem eingeleiteten Ermittlungsverfahren in mehrfacher Hinsicht strafrechtlich verantworten müssen. Denn während der Unfallaufnahme kam heraus, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.