Baseball-Team Hamburg Stealers will ins Halbfinale

Von dpa
Ein Baseball liegt in einem Fanghandschuh.
Ein Baseball liegt in einem Fanghandschuh. Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Hamburg - Baseball-Bundesligist Hamburg Stealers sieht die Playoff-Viertelfinalpartie (Best of three) am Wochenende bei den Paderborn Untouchables nur als Zwischenstation. Vor der Auftaktpartie des Nord-Dritten beim Tabellenzweiten am Samstag (18.00 Uhr) sagte Trainer David Wohlgemuth: „Unser Ziel ist ganz klar, uns gegen Paderborn durchzusetzen und das Halbfinale zu erreichen, auch wenn sich die Untouchables inzwischen mit zwei sehr guten Spielern aus den US-amerikanischen Minor Leagues verstärkt haben.“

In der Hauptrunde hatten die Stealers bei den Untouchables in Paderborn zweimal gewonnen (6:1, 7:6). „Wir sind seit den Punktspielen in Paderborn näher zusammengerückt, spielen eine gute Offensive und auch gute defensive Aktionen“, lobte Wohlgemuth sein Team. Das zweite Duell findet am Sonntag um 13.00 Uhr ebenfalls in Paderborn statt. Sollte ein Entscheidungsspiel notwendig sein, folgt dieses ab 16.30 Uhr.