Brand zerstört Wohnhaus und Teile eines Metallbetriebes

Von dpa 05.07.2021, 06:02
Ein Feuerwehrauto fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz.
Ein Feuerwehrauto fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Nübel - Ein Brand hat in Nübel (Kreis Schleswig-Flensburg) ein Einfamilienhaus komplett und eine angrenzende gewerblich genutzte Halle eines Metallbetriebes teilweise zerstört. Aus zunächst ungeklärter Ursache brach das Feuer am Sonntagabend in dem Wohnhaus aus, sagte ein Polizeisprecher am Montagmorgen. Das Haus und der linke Teil der Halle brannten demnach komplett aus, auf den rechten Hallenteil, in dem offenbar Materialien lagerten, griffen die Flammen nicht über. Die Feuerwehr rettete zwei Katzen, Menschen befanden sich zum Brandzeitpunkt nicht in den Gebäuden. Die Schadenshöhe blieb zunächst unklar.