Kieler Hurricanes mit dritter Football-Niederlage

Von dpa

Kiel - Die Kiel Baltic Hurricanes haben auch im dritten Spiel der diesjährigen Saison in der German Football League eine Niederlage kassiert. Am Samstag unterlagen die Norddeutschen den Cologne Crocodiles mit 13:49 (6:7, 0:35, 0:7, 7:0). „Wir wussten, dass auch dieses Spiel hart wird, aber die Mannschaft hat wieder stark gekämpft bis zum Schluss“, sagte Cheftrainer Timo Zorn.

Seinem Team bescheinigte er, anfangs gut mitgehalten, dann aber keinen Rhythmus gefunden zu haben. „Wir bleiben noch immer unter unseren Möglichkeiten“, meinte der Coach. „Aber das ist auch ein Entwicklungsprozess.“ Weston Carr (12) und Marlin Precht (1) sorgten für die Kieler Punkte.