Vermeintliche Bombe sorgt für Sprengstoffexperten-Einsatz

Von dpa 04.06.2021, 14:01
Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf.
Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Klaus-Dietmar Gabbert/dpa/Symbolbild

Hamburg - Eine vermeintliche Bombe hat in Hamburg-Rothenburgsort für einen Polizeieinsatz gesorgt. Eine Passantin hatte am Freitagmorgen auf dem Gehweg einen ihr verdächtig erscheinenden Gegenstand entdeckt. Aus Sorge, es könne sich um eine Fliegerbombe handeln, habe sie die Polizei gerufen, wie ein Sprecher mitteilte.

Die eingetroffenen Beamten alarmierten die Sprengspezialisten der Feuerwehr. Der mysteriöse Gegenstand entpuppte sich als einbetonierte Gasflasche. Eine Straßensperrung konnte nach wenigen Minuten aufgehoben werden.