Stuttgart (dpa) - Der verletzte Torjäger Nicolás González absolviert beim VfB Stuttgart weiter ein individuelles Trainingsprogramm.

Der argentinische Nationalspieler kehrte noch nicht ins Mannschaftstraining des Fußball-Bundesligisten zurück. Ob der 22-Jährige nach einem Teilriss des Innenbandes im linken Knie den Schwaben am 6. Dezember (15.30 Uhr/Sky) im Auswärtsspiel bei Werder Bremen wieder zur Verfügung steht, ist weiter unklar. González hatte sich die Verletzung in der Partie bei der TSG 1899 Hoffenheim am 21. November zugezogen.

© dpa-infocom, dpa:201203-99-561251/2

Kader des VfB Stuttgart