1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Blankenburg
  6. >
  7. Sprengung im Harz: Geldautomat in Blankenburg gesprengt - Historisches Gebäude stark beschädigt

Spur der Verwüstung im HarzMillionenschaden: Unbekannte sprengen Geldautomaten in Blankenburg - Was das für die Kunden bedeutet 

Unbekannte haben in der Nacht zum Montag in der Blankenburger Innenstadt zwei Geldautomaten der Harzsparkasse gesprengt. 

Von Dennis Lotzmann und Jens Müller Aktualisiert: 29.01.2024, 16:03
Blick vom Innenhof in die zerstörte Harzsparkassen-Filiale in der Langen Straße in Blankenburg. Die Wucht der Detonation hat auch die hintere Glasfront aus der Verankerung gerissen.
Blick vom Innenhof in die zerstörte Harzsparkassen-Filiale in der Langen Straße in Blankenburg. Die Wucht der Detonation hat auch die hintere Glasfront aus der Verankerung gerissen. Foto: Jens Müller

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Blankenburg. - Zwei mächtige Detonationen haben Montagnacht zwischen 1.30 und 1.50 Uhr die Einwohner Blankenburgs aus dem Schlaf gerissen. Mitten in der Innenstadt hatten Unbekannte zwei Sprengladungen gezündet.