Nur wenige AngeboteKrabbelgruppe in Burg: Wie sich junge Eltern und ihre Babys austauschen können

Wie können junge Eltern mit ihren Babys in Burg Kontakte knüpfen und Unterstützung erhalten? Hilfe gibt es in Krabbelgruppen wie vom Soziokulturellen Zentrum.

Von Marco Papritz 26.11.2022, 09:30
Lisa und Patrick besuchen mit ihrem Sohn Fyll die Krabbelgruppe im SoKuz Burg.
Lisa und Patrick besuchen mit ihrem Sohn Fyll die Krabbelgruppe im SoKuz Burg. Foto: Marco Papritz

Burg - Wann gebe ich den Brei? Wie kann die Erkältungswelle überstanden werden? Und wie komme ich an einen Kitaplatz? Fragen wie diese treiben junge Eltern um. Angebote, um Kontakte knüpfen und Erfahrungen mit anderen Eltern austauschen zu können, sind im Jerichower Land rar. Aber es gibt sie. Zum Beispiel die Krabbelgruppe vom Soziokulturellen Zentrum - dem SoKuz - in Burg.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.