Gewerkschaft fordert mehr Einstellungen

„Emotional ausgelaugt“: Personalprobleme in Gardelegens Forst?

Der Klimawandel und die Folgen: Die Schäden in den Wäldern der Altmark, auch bei Gardelegen, sind groß. Sind die Forstämter der Arbeit gewachsen? Eine Umfrage der IG BAU brachte Erschreckendes zu Tage.

Von Stefanie Brandt 17.05.2022, 12:15
Der Wald hat auch eine Erholungsfunktion. Doch vielerorts warnen Schilder wie dieses vor dem Betreten, denn die Schäden an den Bäumen sind so groß, dass ständig Gefahr droht, dass sie fallen. „Eine kurzfristige Beseitigung der  Gefahrensituation ist nicht möglich." Fehlt der Forst das Personal zum Aufräumen?
Der Wald hat auch eine Erholungsfunktion. Doch vielerorts warnen Schilder wie dieses vor dem Betreten, denn die Schäden an den Bäumen sind so groß, dass ständig Gefahr droht, dass sie fallen. „Eine kurzfristige Beseitigung der Gefahrensituation ist nicht möglich." Fehlt der Forst das Personal zum Aufräumen? Foto: Stefanie Brandt

Gardelegen - Sie sind „emotional ausgelaugt“ und klagen über fehlendes Personal. Die Mitarbeiter in den Forstämtern kämpfen an vorderster Front gegen die Auswirkungen des Klimawandels. Wie angespannt die Lage im Wald ist, welche Auswirkungen das hat und was das zuständige Ministerium dazu sagt ...

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.