Anlage noch immer komplett gesperrt

Ruft die Stadt Kalbe Kurpark-Förderung nicht ab?

Der Kurpark in Kalbe, der aktuell wieder komplett gesperrt ist, soll saniert werden. Für die Wiederaufforstung stehen Fördermittel bereit. Doch es gibt offenbar Probleme, die möglicherweise eine Förderung gar gefährden.

Von Doreen Schulze 24.01.2022, 11:00
Überall im Kurpark stehen Absperrungen beziehungsweise hängen Flatterbänder. Bevor nicht weitere Fällarbeiten erfolgt sind, für die die Stadt auch erst einmal in Vorkasse gehen müsste, wird sich daran wohl auch nichts ändern.
Überall im Kurpark stehen Absperrungen beziehungsweise hängen Flatterbänder. Bevor nicht weitere Fällarbeiten erfolgt sind, für die die Stadt auch erst einmal in Vorkasse gehen müsste, wird sich daran wohl auch nichts ändern. Foto: Conny Kaiser

Kalbe - Wegen Sturmschäden musste der Kurpark Anfang des Jahres erneut komplett gesperrt werden. Ist die Gefahr gebannt worden und kann die Anlage zumindest teilweise wieder von Spaziergängern betreten werden?

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

 Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<