Zethlingen l Zum wiederholten Mal haben zwei Stendaler und eine Gardeleger Senioren-Tanzgruppe im Erlebnishaus Zethlingen perfekte Bedingungen für ein Workshop-Wochenende vorgefunden. 20 Damen im Alter zwischen 62 und 80 Jahren übten dort drei Tage lang unter Anleitung von Tanzlehrerin Marlies Kaspareit und zwei Kolleginnen spezielle Choreographien ein, die der Bundesverband für Seniorentanz konzipiert hat.

Noch Kapazitäten in Gardelegen

Es blieb aber auch noch Zeit für andere gemeinschaftliche Aktivitäten. So unternahmen die Damen zum Beispiel einen Ausflug nach Diesdorf, bastelten oder spielten Rommé miteinander. Zudem gab es viele Gespräche, zumal sie sich weder um Kost, noch um Logis kümmern mussten. Die Vollpension war im Gesamtpaket inbegriffen. Auch im nächsten Jahr soll es wieder so ein Workshop-Wochenende geben. Bis dahin üben die Tanzgruppen in Stendal einmal wöchentlich unter dem Dach des Behindertensportvereins und die Gardelegener Tanzgruppe einmal monatlich im Gemeindezentrum am Aschberg. Wer dort mitmachen will, ist am Freitag, 8. Juni, von 16 bis 18 Uhr willkommen.