Kalbe l Ein getötetes Shetland-Pony und ein zerstörter VW Polo: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochabend gegen 19.15 Uhr am Ortsausgang Kalbe in Richtung Neuendorf am Damm ereignet hat. Dort war laut Polizei eine 25-Jährige, aus der Milde-Stadt kommend, unterwegs, als nach ihren Angaben plötzlich das Tier von links auf die Fahrbahn lief. Es war bis dato zusammen mit weiteren Pferden auf einer nahen und auch umzäunten Weide untergebracht gewesen und war von dort nun offenbar ausgebüxt. Genau wie zwei weitere Tiere, die aber unversehrt wieder von den Besitzern eingefangen werden konnten. Auf der Landesstraße gab es während der Unfallaufnahme zeitweise Verkehrsbehinderungen. Der demolierte VW Polo musste abgeschleppt werden.