1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Genthin
  6. >
  7. Stadtentwicklung: Genthiner Schülerparlament: Bahnhof, Kita und Stadtpark - das hat sich getan

StadtentwicklungGenthiner Schülerparlament: Bahnhof, Kita und Stadtpark - das hat sich getan

Schüler des Gymnasiums beschäftigten sich mit der Entwicklung ihrer Heimatstadt in einem Demokratieprojekt. Das haben sie dadurch angeschoben.

Von Mike Fleske Aktualisiert: 08.02.2024, 10:50
In einem Jugendparlament machten Schüler des Gymnasiums Vorschläge zur Neugestaltung des genthiner Busbahnhofes.
In einem Jugendparlament machten Schüler des Gymnasiums Vorschläge zur Neugestaltung des genthiner Busbahnhofes. Foto: Susanne Christmann

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Genthin. - Lässt sich mit persönlichem Engagement die kommunale Politik beeinflussen? Mit dieser Frage beschäftigten sich vor einem Jahr Schüler der damaligen zehnten Klasse des Genthiner Bismarck-Gymnasiums. Im Rahmen eines von Stadträten und Bürgermeister Matthias Günther (parteilos) begleiteten Jugendparlamentes diskutierten und verabschiedeten sie sechs Vorschläge zur Gestaltung des lokalen Umfeldes. Das ist seitdem passiert.