Stadtgeschehen

Genthiner Senioren arbeiten an einer eigenen Fassung eines Seniorenstadtplans

In Wernigerode ist ein sogenannter Seniorenstadtplan veröffentlicht worden. Die Genthiner Stadtsenioren wollen das Prinzip für einen eigenen Plan nutzen und haben einige Vorarbeiten geleistet.

Von Mike Fleske 24.11.2022, 20:00
Senioren in Wernigerode haben den mit Einwohnern erstellten Stadtplan in der Praxis überprüft. Mittlerweile ist der Plan im Internet veröffentlicht.
Senioren in Wernigerode haben den mit Einwohnern erstellten Stadtplan in der Praxis überprüft. Mittlerweile ist der Plan im Internet veröffentlicht. Foto: Holger Manigk

Genthin - Er ist ein hilfreicher Begleiter im Alltag und seit einiger Zeit online und auch gedruckt: Ein Stadtplan, der Senioren interessante Anlaufpunkte in Wernigerode zeigt. Das Besondere daran, ist dass dieser nicht nur einen Überblick über Einkaufsmöglichkeiten, Gaststätten oder Arztpraxen gibt, sondern auch aufzeigt, wie barrierefrei diese Stationen sind. Auch Wander- und Verbindungswege sind mitsamt Sitzgelegenheiten aufgelistet. Genthiner Senioren nehmen ihn jetzt zum Vorbild.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.