Interkulturelle Woche

„Kirchenkino“ läuft in Jerichower Stadtkirche

Drei Religionen, eine Musikband - darum geht es in dem Film „Ein Lied in Gottes Ohr“, der am 29. September in Jerichow gezeigt wird. Die Veranstaltung wird im Rahmen der Interkulturellen Woche angeboten.

Von Oliver Gierens 28.09.2022, 13:13
In der Stadtkirche Jerichow wird ein Kinofilm gezeigt.
In der Stadtkirche Jerichow wird ein Kinofilm gezeigt. Archivbild: Thomas Skiba

Jerichow - Ein jüdischer Rabbi, ein katholischer Priester und ein muslimischer Imam singen gemeinsam auf der Bühne - Musik über religiöse Grenzen hinweg. Das ist - kurz gesagt - der Stoff des Films „Ein Lied in Gottes Ohr“, der an diesem Freitag um 20 Uhr in der Jerichower Stadtkirche St. Georg gezeigt wird. Das „Kirchenkino“ findet im Rahmen der Interkulturellen Woche statt und verspricht einen unterhaltsamen Abend.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.